Neu Barnabas Sky - Inspirations (CD) Vergrößern

Barnabas Sky - Inspirations (CD)

00111

Neuer Artikel

neue & eingeschweißte Jewelcase-CD

VÖ & Erstversandtag: 19.11.2021

Mehr Infos

25 Artikel

13,33 € inkl. MwSt.

0.25 kg
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Mehr Infos

Das neue All-Star Hard & Heavy-Projekt BARNABAS SKY entstammt der Gedankenwelt von Gitarrist, Komponist und Multi-Instrumentalist Markus Pfeffer (Lazarus Dream, Winterland, ex-Scarlett) aus Kaiserslautern/Deutschland. 


Das Debüt-Album voller Ohrwurm-Hooklines, kantig-groovig rockender Gitarren-Riffs und filigraner Gitarrensoli trägt den Titel "Inspirations" aus bestimmtem Grund: Pfeffer konnte dafür Sänger engagieren von international bekannten Bands, die ihn selbst während seiner musikalischen Anfänge maßgeblich beeinflusst hatten: Die Lead Vocals auf dem Album übernehmen Danny Vaughn (TYKETTO), Zak Stevens (SAVATAGE), Rob Rock (IMPELLITTERI/AXEL RUDI PELL), Steve Grimmett (GRIM REAPER/LIONSHEART), Jesse Damon (SILENT RAGE) und Danny Martinez Jr. (GUILD OF AGES).


TYKETTO's "Don't Come Easy" war eine der ersten CDs, die sich der Musiker aus Kaiserslautern im Jahr 1991 als Schüler in Endlosschleife hörte. Drei Jahrzehnte später komponiert er gemeinsam mit TYKETTO-Stimme Danny Vaughn zwei Songs, den passend betitelten epischen Opener "Legends Rise" sowie "Say Farewell To Darker Days" mit ausgetüftelten Vocal-Arrangements und ergreifenden Lyrics. 


SAVATAGE-Sänger Zak Stevens hat für den heavy stampfenden, mit tiefer gestimmten Gitarrenriffs und subtilen Orchester-Arrangements unterlegten Titel "What Lies Beneath" einen Text über die psychischen Auswirkungen der Pandemie beigesteuert und besingt auf  "The Alkonost" eine Sagengestalt des russischen Volksglaubens in Form eines Vogels mit Frauenkopf. 


GUILD OF AGES-Frontmann Danny Martinez Jr. aus Denver/Colorado dominiert mit ureigenem Timbre und samtiger Stimme die Melodic Hardrock-Songs "Breathe Again" und "In My Mind". Letzterer ist der erste Video-Track des Albums mit einem mehr als hookigen Gitarrenriff und einem Text über die zunehmend wichtige Aufmerksamkeit für mentale Gesundheit.

 

SILENT RAGE's rauchig-kehliger Frontmann Jesse Damon trägt die epische Ballade "Till The End Of Time" und den Rocker "Youngblood", wobei AOR-Legende PAUL SABU für beide Tracks Backingvocals beigesteuert hat. Nostalgiefact am Rande: Interessanterweise war der Hollywood-Klassiker "Der Dieb von Bagdad" mit Sabus Vater in der Hauptrolle Markus Pfeffers Lieblingsfilm während seiner Kindheit. Aufgenommen hat Damon seine Vocals in Nord Hollywood im Studio von Bill Metoyer (FATES WARNING, ARMORED SAINT etc.).


Melodic-Metal Sirene Rob Rock (AXEL RUDI PELL, IMPELLITTERI, M.A.R.S. usw.) übernimmt das Mikro bei dem Riff-Monster "Yesterday's Gone" und GRIM REAPER's Steve Grimmetts unverkennbare Stimme überzeugt bei dem straighten Rocker "Never Enough".

Als Hommage hat Pfeffer zudem die Titelmelodie der Siebziger Jahre TV-Serie "Timm Thaler" auf "GARY MOORE-Art" adaptiert und mit bewusst klanglich-stilistischen Reminiszenzen an dessen Klassiker "The Loner" versehen. 


Als musikalische Gäste haben Keyboarder Thomas Nitschke und Pianist Michael Weickenmeyer, Drummer und Percussionist Thomas Rieder sowie Bassist Bernd Schreiber mit gewirkt. Das Artwork des Albums wurde gestaltet vom bekannten französischen Künstler Stan W. Decker (RAGE, BLUE ÖYSTER CULT, MASTERPLAN) und das Mastering erfolgte in Rolf Munkes‘ (CREMATORY) Empire Studios in Bensheim, Hessen.


Die Namen der Mitwirkenden sprechen für sich - mehr Argumente dem Album von BARNABAS SKY ein aufmerksames Ohr zu leihen kann es kaum geben.

30 andere Artikel in der gleichen Kategorie: